Startseite
    Joanna ist ...
    Woolly_thoughts
    Briefe 21-30
    Briefe 11-20
    Briefe 01-10
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   28.11.15 18:26
    ...so geht es mir auch ö
   29.11.15 21:00
    Viele Dank für deine lie
   6.12.15 21:32
    Hallo! Über den Begriff
   11.08.17 02:34
    Treściwie i na tema

http://myblog.de/joannas-dead-letters

Gratis bloggen bei
myblog.de





Brief_18 Das Buch und düstere Gedanken

28.11.2015 10:49

 

Lieber Michael,

 

Projekt "Kapitel eins" wird in Kürze gestartet. Ich versuch's einfach nochmal. Beim letzten Buch bin ich immerhin bis Kapitel 13 gekommen. Und es waren laaange Kapitel. Noch viel mehr als dieses Buch im Einzelnen, würde ich einfach so gerne mal etwas zu Ende bringen. Wenn's darum geht, etwas für andere zu machen, hab ich kein Problem damit, etwas fertig zu machen. Man sollte (natürlich ohne meinem Wissen) jemanden engagieren, der zu mir kommt und sagt, er braucht unbedingt jemanden, der ein Buch schreibt. Am besten ein Drama. Über zwei junge Menschen, wovon einer an einer Bipolaren Störung leidet und die Beziehung zwischen den beiden dadurch immer wieder zum Scheitern verurteilt scheint. Ja, das wäre perfekt! Somit würde ich es für jemand anderen machen, ich hätte genügend Druck, um immer weiter zu machen und es würde zu einem Abschluss kommen.

Aber ich fürchte, das wird's nicht spielen.

Der Versuch, gestern Abend einzuschlafen, war so, so schrecklich. Ich hatte ziemlich düstere Gedanken. Aus irgendeinem Grund hab ich mir plötzlich vorgestellt, wie deine Mutter mich anruft (als ich gerade im Dienst bin) und mir stammelnd erzählt, dass du dich umgebracht hast. Ich weiß nicht, warum, aber diese Szene spielte sich in meinem Kopf immer wieder ab, jedes Mal leicht abgeändert. Das ging mind. eine Stunde so. Ich hatte dann schon so eine Angst, dass wirklich etwas passiert ist! Aber dann besann ich mich darauf, wie du nach all unseren vorangegangenen Trennungen einfach einen Riegel vorgeschoben und alles verdrängt hast. Wie du aus Selbstschutz meine Bilder abgehängt und einfach so getan hast, als hätte ich nie existiert. Und so wird es diesmal auch sein. Kein Grund zur Panik also.

Genau in diesem Moment spielt es das 1. Weihnachtslied auf Ö3. Oh Mann, fühlt sich das seltsam an. Weihnachten allein.

28.11.15 11:14
 
Letzte Einträge: Brief_25 Albträume …, Brief_26 Still at the waiting area …, Brief_27 Bombastische Shoppinglaune, Brief_28 Viel Spaß wünsch ich!, Brief_29 Ein herber Rückschlag


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung