Startseite
    Joanna ist ...
    Woolly_thoughts
    Briefe 21-30
    Briefe 11-20
    Briefe 01-10
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   28.11.15 18:26
    ...so geht es mir auch ö
   29.11.15 21:00
    Viele Dank für deine lie
   6.12.15 21:32
    Hallo! Über den Begriff

http://myblog.de/joannas-dead-letters

Gratis bloggen bei
myblog.de





Brief_16 Der Tag danach ...

27.11.2015, 19:54

 

Hey du,

 

der Dienst war wieder mal Wahnsinn. Meine Füße tun weh und die Kopfschmerzen sind nur deswegen leichter, weil ich am Nachmittag ein Mexalen genommen hab. Hab heut wieder mal einen Fehler entdeckt, den diese bescheuerte Oberärztin gemacht hab. Bin mit der Patientenmappe zu ihr hin und hab sie ganz höflich gefragt, ob es vielleicht sein kann, dass sie sich da unabsichtlich verschrieben hat. "Ups, aja, danke, sehr aufmerksam." Man muss echt jeden Dienst froh sein, wenn sie nicht "unabsichtlich" einen umgebracht hat … "ups … aja".

Heut früh hab ich von meinem etwas verstörenden Besuch gestern Abend erzählt. (siehe letzter Brief) Zuerst weit aufgerissene Augen und ungläubige "Waaas?", "Sie hat waaaas?"- Rufe. Und dann haben alle so gebrüllt vor Lachen! Das konnte ich mir den ganzen Tag anhören. "Ah, ich hab solche Rückenschmerzen. Naja, das Privileg einer gratis Ganzkörpermassage hat halt nur unsere Joanna. Die ist noch jung und knackig." "Wieso hab ich heute solche Schmerzen in der Halswirbelsäule? Achso, Juli war ja gestern voll und ganz mit Joanna beschäftigt, da war für mich keine Zeit mehr." … Aber pass auf: Das Beste hab ich dir ja noch gar nicht erzählt: Juli hat heute Mittag unsere Vorgesetzte (!) auf ihrem Privathandy (!) angerufen und sie gefragt, ob es mir eh gut geht. Gut, Ina ist keine herkömmliche Chefin, aber trotzdem! Ina wusste zu dem Zeitpunkt schon von der Massage gestern und hat natürlich nachgefragt: "Ja, es geht ihr eh gut. Wieso fragst du?" Juli hat daraufhin gesagt "Nana, nur so." Aber Michael- sie ruft meine CHEFIN an, ob es mir gut geht?! Bloß weil ich nicht gleich zurückgeschrieben hatte. Juli hatte sich auf Whats App nach meinem Befinden erkundigt, hab ich dann gesehen. Sie ist so ein Freak! Und/ oder sie steht wirklich auf mich. Ich vermute beides.

Jedenfalls hat sie meine HWS& LWS dermaßen aufgewühlt, dass ich heute ziemlich starke Schmerzen hatte. Hab ich Juli aber nicht geschrieben. Sie soll sich nicht schlecht fühlen deswegen. Ist schon schlimm genug, wenn sie tatsächlich irgendwelche (sexuellen) Fantasien mit mir hat und die nicht ausleben kann …  Alle, die heute da waren, kennen Juli und die meinten auch, dass das definitiv etwas zu bedeuten hat. Was auch immer …

Und was ist mit dir und deinen Fantasien? Machst du es dir immer noch auf mich selbst oder schaust du wieder nur noch Porno- Clips? Ich fand's super, wenn wir die Nacht getrennt verbringen mussten und du hast an mich gedacht, wenn du's dir selbst gemacht hast. Der Gedanke, dass ich schon ersetzt wurde, gefällt mir überhaupt nicht. Weißt du, du könntest auch einfach mal anrufen … aaaah! Du machst mich wahnsinnig!

27.11.15 20:29
 
Letzte Einträge: Brief_25 Albträume …, Brief_26 Still at the waiting area …, Brief_27 Bombastische Shoppinglaune, Brief_28 Viel Spaß wünsch ich!, Brief_29 Ein herber Rückschlag


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung