Startseite
    Joanna ist ...
    Woolly_thoughts
    Briefe 21-30
    Briefe 11-20
    Briefe 01-10
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   28.11.15 18:26
    ...so geht es mir auch ö
   29.11.15 21:00
    Viele Dank für deine lie
   6.12.15 21:32
    Hallo! Über den Begriff

http://myblog.de/joannas-dead-letters

Gratis bloggen bei
myblog.de





Brief_29 Ein herber Rückschlag

12.12.2015 13:57

 

Na hey Michael,

 

ich ahnte nichts. Und plötzlich war da eine Nachricht von dir auf meinem Handy. Einfach so. Aus dem Nichts. Zu lesen, was dir durch den Kopf geht, wenn du (mittlerweile schon wieder zu lange) alleine bist, ist erschreckend:

 

weißt du...ich bin wieder komplett zurückgezogen...entfern mich emotional wieder weiter weg von familie und leben...denk jeden tag mehrmals an dich...denk mir dann wiederum: was is wenn ich nicht weiß was liebe wirklich ist...was is wenn ich dich doch nicht liebe...was is wenn ich nicht lieben kann...was is wenn ich an dich geklammert im warmen bett lieg und mich rundum glücklich fühl und am nächsten tag aufwach und mich trotzdem wieder einkastln will...was is wenn ichs dir noch schwerer mach als es ohnehin schon ist indem ich dir sowas schreib...was is wenn es karma gibt und ich bezahlen muss dafür dass ich so mit denen umspring denen ich so viel bedeute...was is wenn mein selbsthass und dauernder zweifel bereits die strafe/quittung dafür ist...was is wenn ich mich kaputt mach mit meinem imkreisdrehn...was is wenn du glaubst dass da irgendwo hoffnung besteht für mich und sie dennoch nicht besteht...was is wenn der geradeste, uneigennützigste mensch den ich kenne vielleicht nie das glück bekommt das sie verdient...was is wenn ich verrückt werde und menschen die kraft und liebe in mich investieren am ende dafür zusätzlich bezahlen müssen...was is wenn ich nie wieder....

Ach Michael … wie kommst du nur auf die Idee, verrückt zu werden? Du hast mit deinem kleinen, grünen Alien namens Bipolare Störung zu kämpfen, aber nur deswegen ist man doch nicht verrückt! Es gab so viele Tage, da hat dein Alien nicht mal eine Rolle gespielt. Wieso siehst du das nicht? Wieso denkst du immer nur an all die Szenarien, die schwierig für uns waren?

Wenn du so weiter machst bzw. eben NICHTS machst, bist du wieder bei zurück bei Null. Und alles, was wir geschafft haben in den letzten Monaten ist dahin. Du klingst schon wieder so verbittert … und traurig … es ist ein Graus.
12.12.15 14:12
 
Letzte Einträge: Brief_25 Albträume …, Brief_26 Still at the waiting area …, Brief_27 Bombastische Shoppinglaune, Brief_28 Viel Spaß wünsch ich!


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung